der Bäcker und der Metzger
und noch ein Gleichnis.

Es war einmal in einem kleinen Dorf.
Da lebten ein Bäcker und der Metzger.
Der Bäcker kaufte sein Fleisch natürlicherweise beim Metzger, genauso wie der Metzger sein Brot beim Bäcker kaufte.

Doch eines Tages überlegte sich der Bäcker, dass er doch Geld sparen könne, wenn er sein Fleisch in einem Discounter kaufen würde.
Dann könnte er mit seiner Familie zweimal im Jahr in Urlaub fahren.
Und so tat er es.

Der Metzger verkaufte nun weniger Fleisch und verdiente dadurch weniger Geld.
Er wollte natürlicherweise genauso oft wie vorher seiner Familie Brot auf den Tisch bringen.
Und so ging er zum Discounter und kaufte sein Brot dort.

Jetzt verdiente der Bäcker auch weniger Geld und musste seinen Bäckergesellen entlassen.
Der Bäckergeselle hatte nun auch nicht mehr genügend Geld, um sein Fleisch beim Metzger zu kaufen und ging auch zum Discounter.
Der Metzger verdiente dadurch wieder weniger Geld und musste seinen Metzgergesellen entlassen, der nun auch sein Brot nicht mehr beim Bäcker sondern im Discounter kaufen musste. . .

. . . Der Bäcker kann übrigens mit seiner Familie jetzt gar nicht mehr in Urlaub fahren. Das hat was mit Harz zu tun, aber nicht der vom Baum.

Diesmal müsst ihr aber selbst auf den Sinn der Geschichte kommen, da helfe ich Euch nicht.

Bäcker . . . Metzger

© 1996-2018 www.heiermann.de