Infos über Sandra
 Sandra

Sandra Gambino, geboren 1975 in Henstedt-Ulzburg und groß geworden auf Sizilien, ist eine vielseitige Künstlerin aus Hamburg. Schon in ihrer Kindheit war sie sehr kreativ. Immer wieder auf der Suche nach neuen Gebieten an denen sie ihre kreative Ader ausleben konnte. Musik spielte immer eine große Rolle in ihrem Leben und so arbeitete sie ständig mit großem Einsatz an ihren eigenen Songs.

März 2005 veröffentlichte sie dann ihren ersten Kindersong "Muggl Dance", gesungen von "Irena und die Regenbogenkids".

Oktober 2009 kam ihre erste Solo Single "Feel Me" und der Bonus Track "Tears", die sie zusammen mit dem Produzenten Frank Nietmann produziert hat. Zu diesen beiden Songs folgten dann auch Remixes produziert von Lazy Jonez.

Neben ihrer Musik widmet sich Sandra auch dem Schreiben von Geschichten. Zusammen mit "Stefan Henning" schrieb sie an der Story "Das Mal - Das Geheimnis vom Totenkopfstein", für das gleichnamige Hörspiel, das 2011 veröffentlicht wurde. Kunstvoll inszeniert, mit erstklassigen Stimmen wie Kornelia Boje, Helmut Winkelmann, Gordon Piedesack und Nora Jokhosha. Produziert von Trevor Hurst.

Kurz danach erschien dann Sandra's zweite Single "Never Kissed" und der dazugehörige "Q6 Dark Mix".

Im Januar 2012 wurde Sandra's Hörspiel "Das Mal - Das Geheimnis vom Totenkopfstein" für "bestes Hörspiel 2012" in der Kategorie Kinder und Jugendliche nominiert.

Im März 2012 erschien ihre neue Single "Free".

Im April 2012 worde in Italien die Biography "Tra vita e sogno" der italienischen Sängerin Valentina Giovagnini veröffentlicht, indem auch etwas über Sandra steht.

Im Mai 2012 erscheint der zweite Teil der Trilogie "Das Mal" mit dem Untertitel "Das Tor des Wächters". Der dritte Teil erscheint dann mit dem Untertitel "Das Herz der Nebelwelt" schon Mitte Juni. Auch diese beiden Hörspiele werden wieder von "" produziert. Nach einer Idee von Sandra Gambino.

Auch im Juni 2012 erscheint das Hörspiel "Schrei der Angst 7 - Manaltak", wieder aus der Feder von Sandra Gambino. Mit den Stimmen von: Helmut Krauss (Stimme von Marlon Brando), Eckard Dux (Stimme von Anthony Perkins), Patrick Bach (Stimme von Samweis Gamdschie - Herr der Ringe), Martin Sabel (Stimme von John Wayne / Joel King), Ernst Meincke (Stimme von Captain Picard) und Wolfgang Jürgen (Stimme von Charlton Heston). Produziert von Marc Fehse. In Zusammenarbeit mit dem Komponisten Victor Spiegel, der unter anderem 1987 die Filmmusik zu Stuard Gordon's Horrorfilm "Dolls" produzierte, entstand der Soundtrack zu "Manaltak".

In Planung ist eine erste EP "The Art Of Love", auf der sich alle von Sandra veröffentlichten Songs befinden werden.

Sandra ist bei dem
Tonstudio Q6 music
gelabelt


© 1996-2018 www.heiermann.de