Gelübde
Ich, geboren als Mensch auf dem dritten Planeten des Systems der Sonne gelobe vor Gott und dem Universum,
dass ich die Natur, den Frieden und die Freiheit auf meinem Planeten, der Erde genannt wird,
mit dem mir zugeteilten Körper und Geist beschützen und verteidigen werde.
Auf dass mir die Macht der Liebe und Gerechtigkeit helfen werde.

Das Gelübde habe ich mit ca. 17 oder 18 Jahren geschrieben.
Seine Bedeutung ist aber bis heute nicht verloren gegangen.


© 1996-2018 www.heiermann.de