Reglerparametrierung
Mit dem Programm REGELPARAMETER.EXE kann man Durchfluß-, Druck- und Temperaturregler in P rozeß L eit S ystemen problemlos parametrieren.
Das Programm muß in das Verzeichnis " c:\xpls\ " kopiert werden. Zusätzlich muß man das Verzeichnis " c:\xpls\daten\ " erstellen, in das die Parameterdaten automatisch gespeichert werden.
Man begrenzt die Stellgröße, gibt den größtmöglichen Verstärkungsfaktor ein und schaltet die Integration aus. Anschließend läßt man den Regler einige Zeit im Automatikmodus laufen, wertet die Ergebniskurve aus und trägt die Werte in das Programm ein. Die typischen Parameterwerte von K und TN trägt man in den Regler ein und nimmt die Stellgößenbegrenzung wieder heraus. Schon läuft der Regler wie geschmiert.
Einen Standregler kann man mit diesem Programm leider nicht berechnen.

Wer weitere Fragen hat schreibt bitte an regler@heiermann.de

© 1996-2018 www.heiermann.de